DIGITALE SONNTAGSZEITUNG

Warum dem Radschnellweg Ruhr die Puste ausgeht

Irgendwann soll der Radschnellweg RS1 über 101 Kilometer durchs Ruhrgebiet führen – noch aber sind nur zwölf Kilometer Radweg fertiggestellt.

Irgendwann soll der Radschnellweg RS1 über 101 Kilometer durchs Ruhrgebiet führen – noch aber sind nur zwölf Kilometer Radweg fertiggestellt.

Foto: Jörg Schimmel/FUNKE Foto Services

Diesmal im Sonntags-E-Paper: Was die Verwirklichung des RS1 ausbremst und warum sich Menschen mit Migrationshintergrund auf Twitter beschweren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Plan mit Platten: Warum dem Radschnellweg Ruhr die Puste ausgeht, lesen Sie in der aktuellen Folge unseres „Dossier NRW“ in der digitalen Sonntagszeitung: Der RS1 soll Modell für einen neuen Standard von Radwegen sein. Doch von den 101 geplanten Kilometern durchs Revier sind erst zwölf fertig – wir nennen die Gründe für den Hindernis-Parcours und beleuchten die weiteren Aussichten.

Es bleibt politisch: Seit einiger Zeit tobt auf Twitter die Debatte, ob es schamlos sei, Menschen mit Migrationshintergrund nach ihrem Herkunftsland zu fragen. Die Antwort ist ja – und auch wieder nicht. Wir diskutieren mit: weiblich, erfolgreich, aus Düsseldorf – aber auch #vonhier?

EU-Kommissar über Fake News

Gleich eine ganze Digitalsteuer fordert EU-Kommissar Günther Oettinger. Im Interview spricht er exklusiv über die anstehenden Wahlen, Internetkonzerne, Fake News, Facebook - und Skat…

Wie steht es eigentlich um Südafrika nach den Parlamentswahlen? Der Afrikanische Nationalkongress ANC wurde für seine Korruptionsskandale historisch abgestraft. Dennoch gewinnt die Partei des einstigen Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela erneut. Präsident Cyril Ramaphosa soll nun die Wende schaffen. Eine Mammutaufgabe.

Wie man den Partner fürs Leben findet

Beziehungsweise: In der Reihe „100 große Fragen des Lebens“ wird diesmal geklärt: Wie finde ich den Richtigen? Liebes-Experten erklären, wie Ähnlichkeiten, der Morgen nach dem ersten Mal und der Umgang mit Zahnpastatuben so eine amouröse Zweierkonstellation Beziehung prägen

Außerdem im E-Paper: die besten Familien-Veranstaltungen am Sonntag und im Ausblick auf den Sommer eine Übersicht über die schönsten Badeseen in unserer Region, dazu Aktuelles aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – und natürlich wieder satte sieben Seiten Sport. Der letzte Spieltag der Fußball-Bundesliga mit dem Kampf um die Meisterschale: Alle Spielberichte, Einzelkritiken, Stimmen – und ein Stimmungsbericht aus Dortmund.

Außerdem präsentieren wir im Sport am Sonntag eine neue Serie in der Digitalen Sonntagszeitung. Sie heißt „Welch ein Ereignis“ und wird eine Reihe besonderer persönlicher Erlebnisse unserer Sportreporter sein.

Jetzt einfach buchen.

Hier geht’s zum Angebot
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (8) Kommentar schreiben