Anzeige

Neues über Otto den Großen / Gleich drei 2023 veröffentlichte Bücher präsentieren einen der bedeutendsten Kaiser des Mittelalters in bisher nicht gekannter Weise

| Lesedauer: 4 Minuten
Drei neue Publikationen zu Otto dem Großen wurden jüngst im Jahr 2023 anlässlich des 1050. Todestages des römisch-deutschen Kaisers veröffentlicht. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/159729 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

Drei neue Publikationen zu Otto dem Großen wurden jüngst im Jahr 2023 anlässlich des 1050. Todestages des römisch-deutschen Kaisers veröffentlicht. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/159729 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.

Magdeburg (ots) - Sachsen-Anhalt feiert 2023 den 1050. Todestag Ottos des Großen. Aus diesem Anlass sind drei Publikationen erschienen, die sich dieser für die deutsche und europäische Geschichte wichtigen Persönlichkeit aus neuen Blickwinkeln annähern. In der Schriftenreihe des Zentrums für Mittelalterausstellungen wurde jüngst der Band "Des Kaisers letzte Reise. Höhepunkt und Ende der Herrschaft Ottos des Großen 973 und sein (Weiter-)Leben vom Mittelalter bis zur Gegenwart veröffentlicht. Der mit 18 Beiträgen ausgestattete und reich bebilderte Band schlägt einen thematischen Bogen von der letzten Reise Ottos I. aus Italien ins ostsächsische Reich bis hin zu dessen Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte vom Mittelalter hin zur Gegenwart. Die Autorinnen und Autoren veranschaulichen in einer interdisziplinären Perspektive Ottos Weiterleben in Geschichtsschreibung, Literatur, Kunst, Gesellschaft, Film und historischen Ausstellungen. Damit gelingt es dem auf eine Tagung zurückgehenden Band, bisher bestehende Forschungslücken durch neue Herangehensweisen und Blickwinkel zu schließen.

Begleitend zur Sonderausstellung "Welche Taten werden Bilder? Otto der Große in der Erinnerung späterer Zeiten", die noch bis 8. Oktober 2023 im Kulturhistorischen Museum Magdeburg besichtigt werden kann, ist der gleichnamige Katalog erschienen. Dieser widmet sich der Frage, wie Kaiser Otto im Verlauf der Jahrhunderte in der Kunst gesehen wurde und welche seiner Eigenschaften und Taten zu Bildern wurden. Neben drei vertiefenden Beiträgen zum Bild Ottos und Vergleichen mit anderen europäischen Herrschern enthält der Katalog Beschreibungen zu Gemälden, Grafiken, Handschriften, Skulpturen sowie Objekten des Kunsthandwerks. Sie alle offenbaren bestimmte Strategien der herrscherlichen Inszenierung und Mythisierung Ottos des Großen, die hier erstmals systematisch erfasst und themenorientiert vorgestellt werden.

Unter dem von Widukind von Corvey erdachten Begriffspaar "Kaiser der Römer, König der Völker" legen zwei profunde Kenner der ottonischen Geschichte eine neue Biographie Ottos des Großen vor. Das von Matthias Puhle und Stephan Freund verfasste Buch verbindet schriftliche, bildliche und archäologische Zeugnisse mit den Forschungsergebnissen der vergangenen zwanzig Jahre, um so eine neue Gesamtschau des großen mittelalterlichen Kaisers zu bieten. Mittels aufschlussreicher Interpretationen, zugänglicher Sprache und hochwertiger Illustrationen machen die beiden Autoren die Leserinnen und Leser mit der Welt vor über 1000 Jahren vertraut und laden zu einem Besuch authentischer Orte in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein.

Am 19. September 2023 wird Stephan Freund ab 19:30 Uhr die Biographie "Otto der Große 912-973. Kaiser der Römer, König der Völker" in der Stadtbibliothek Magdeburg, Breiter Weg 109, 39104 Magdeburg, vorstellen.

Die Bände im Überblick:

Stephan Freund, Gabriele Köster, Matthias Puhle (Hg.): Des Kaisers letzte Reise. Höhepunkt und Ende der Herrschaft Ottos des Großen 973 und sein (Weiter-)Leben vom Mittelalter bis zur Gegenwart (Schriftenreihe des Zentrums für Mittelalterausstellungen Bd. 8). Halle (Saale), Mitteldeutscher Verlag 2023, 460 S.

Claus-Peter Hasse, Gabriele Köster (Hg.): Welche Taten werden Bilder? Otto der Große in der Erinnerung späterer Zeiten. Katalog zur Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum Magdeburg von 28. April bis 8. Oktober 2023 (Magdeburger Museumsschriften Bd. 20). Regensburg, Schnell und Steiner 2023, 224 S.

Stephan Freund, Matthias Puhle: Otto der Große 912-973. Kaiser der Römer, König der Völker. Regensburg, Schnell und Steiner 2023, 256 S.

Pressekontakt:

Zentrum für Mittelalterausstellungen e.V. Otto-von-Guericke-Str. 68-73 39104 Magdeburg Tel. 0391 / 5 40 35 80 info@mittelalterausstellungen.de www.deskaisersletztereise.de www.mittealterausstellungen.de

Original-Content von: Zentrum für Mittelalterausstellungen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal-Newsroom: news aktuell GmbH