Myanmar: Näherinnen machen OP-Kittel statt T-Shirts für die EU

Myanmar: Näherinnen machen OP-Kittel statt T-Shirts für die EU
Sa, 09.05.2020, 14.24 Uhr

Andere Prioritäten setzen: Eine Textilfabrik in Rangun stellt ihre Produktion um, um dem birmanischen Krankenhauspersonal zu helfen. Statt Kleidung für die EU und Japan wird dort nun Schutzausrüstung angefertigt. Denn die Schutzkleidung aus dem Ausland ist teuer.

Beschreibung anzeigen

Andere Prioritäten setzen: Eine Textilfabrik in Rangun stellt ihre Produktion um, um dem birmanischen Krankenhauspersonal zu helfen. Statt Kleidung für die EU und Japan wird dort nun Schutzausrüstung angefertigt. Denn die Schutzkleidung aus dem Ausland ist teuer.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Neueste Videos
    Lokal Videos