Videointerview

Virologe zum Coronavirus: Ansteckungsgefahr im Sommer gering

Virologe zum Coronavirus: Ansteckungsgefahr im Sommer gering

Das Coronavirus beschäftigt die Menschen. Prof. Dr. Ulf Dittmer, Virologe an der Uniklinik Essen, beantwortet im Interview Fragen der User.

Beschreibung anzeigen

Essen.  Das Coronavirus beschäftigt die Menschen. Prof. Dr. Ulf Dittmer, Virologe an der Uniklinik Essen, beantwortet im Interview Fragen der User.

„Coronaviren können auch bei höheren Temperaturen relativ gut überleben“, sagt Prof. Dr. Ulf Dittmer, Direktor des Instituts der Virologie an der Uniklinik Essen. Aber: „Die Mensch-zu-Mensch-Übertragung bei höheren Temperaturen ist sehr schlecht bei den Coronaviren.“ Mehr Informationen dazu gibt es im Video. Außerdem noch Antworten auf folgende Fragen:

  • Sind einmal Infizierte immun gegen das Coronavirus?
  • Wie hoch ist in Deutschland die Wahrscheinlichkeit, an dem Virus zu sterben?
  • Gehört Schnupfen auch zu den Symptomen einer Coronainfektion?
  • Wie lange überleben Coronaviren auf Oberflächen?
  • Wie zuverlässig ist der Corona-Test?
  • Warum müssen Menschen nach einem negativen Corona-Test trotzdem in Quarantäne bleiben?
  • Wie beeinflussen die Temperaturen die Ausbreitung des Virus?
  • “Übersommern“ die Coronaviren bei uns?
  • Wann wird es einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus geben?
  • Wie verhalten sich die Coronaviren im Vergleich zu den Grippeviren?
  • Welche Menschen sind am meisten gefährdet?
  • Warum ist es schwierig vorherzusagen, was passiert?
  • Können die aktuellen Maßnahmen auch in Zukunft aufrechterhalten werden?

Lesen Sie außerdem:

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben