Patientenversorgung

Vorübergehend neuer HNO-Arzt am MVZ in Bad Berleburg

Eine Terminvereinbarung ist ab Freitag, 14. Juni, möglich.

Eine Terminvereinbarung ist ab Freitag, 14. Juni, möglich.

Foto: Dietmar Wäsche

Bad Berleburg.   Dr. Robert Joseph Nilles übernimmt vom 17. Juni bis 30. September die Vertretung als Hals-Nasen-Ohrenarzt. Die Nachbesetzung ist noch ungewiss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Medizinische Versorgungszentrum Bad Berleburg (MVZ) hat eine Übergangslösung für die Versorgung seiner HNO-Patienten gefunden: Vom 17. Juni bis zum 30. September 2019 wird ein Vertretungsarzt Sprechstunden und Diagnostik in den MVZ-Räumlichkeiten im Arnikaweg 1 anbieten.

Dr. Robert Joseph Nilles heißt der Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Patienten mit Beschwerden im Kopf-Hals-Bereich im MVZ medizinisch betreut. „Wir freuen uns, dass wir unseren Patienten mit Herrn Dr. Nilles einen erfahrenen und sachkundigen Arzt an die Seite stellen können“, sagt Sabine Raimund, Geschäftsführerin der Medizinisches Versorgungszentrum Bad Berleburg GbR. Sie ergänzt: „Wir hoffen, dass wir die ärztliche Stelle in unserem MVZ innerhalb der drei Monate nachbesetzen können, so dass im Fachbereich HNO ab Oktober wieder eine langfristige Patientenversorgung möglich ist.“

Eine Terminvereinbarung ist ab Freitag, 14. Juni, von 8 Uhr bis 12 Uhr, unter Tel. 02751/8872613 möglich.

  • Mehr Nachrichten, Fotostrecken und Videos aus Wittgenstein.
  • Die Lokalredaktion Bad Berleburg ist auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben