Unfälle mit Motorrad

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wittgenstein. Zwei Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Motorrädern meldet die Polizei vom Wochenende: Die nasse Bundesstraße 480 zwischen Albrechtsplatz und Dödesberg ist einem 52-jährigen Motorradfahrer zum Verhängnis geworden. Er verlor in einer scharfen Linkskurve die Kontrolle über sein Krad, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Vorsorglich wurde er ins Krankenhaus gebracht. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.

Bei einem weiteren Unfall wurde eine 52-jährige Holländerin schwer verletzt. Eine Gruppe niederländischer Kradfahrer fuhr von Bad Laasphe über die L 903 nach Bad Berleburg. Die Straße zum Didoll war jedoch wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Gruppe folgte dennoch weiter ihren Navigationsgeräten. Die führten sie durch ein Waldgebiet. Auf einem abschüssigen Weg stürzte eine 52-jährige Motorradfahrerin. Der Rettungsdienst brachte auch sie ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben