Verkehrsunfall

Sturz mit Motorrad: 16-Jähriger wird schwer verletzt

Einsatz für Polizei und Rettungsdienst bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der L 903.

Einsatz für Polizei und Rettungsdienst bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der L 903.

Foto: Michael Kleinrensing

Arfeld/Richstein.   Vater und Sohn sind gemeinsam mit der schweren Maschine unterwegs, als es auf der Landstraße 903 zwischen Arfeld und Richstein passiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist am Sonntagnachmittag gegen 15.45 Uhr bei einem Motorrad-Unfall schwer verletzt worden – zum Glück jedoch nicht lebensbedrohlich. Wie die Polizei mitteilt, waren er und sein 54-jähriger Vater, der die Maschine mit SI-Kennzeichen fuhr, auf der Landstraße 903 von Richstein nach Arfeld gestürzt. Das passierte in einer scharfen Rechtskurve.

Der Sohn musste am Ende mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Motorrads war die L 903 komplett für den Verkehr gesperrt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben