WP-Königin

Schützenfestsaison ist vorbei: WP-Königin ab sofort gesucht

Tina Birkelbach-Radomski aus Birkelbach wurde 2018 zur WP-Königin von Siegen-Wittgenstein gewählt.

Tina Birkelbach-Radomski aus Birkelbach wurde 2018 zur WP-Königin von Siegen-Wittgenstein gewählt.

Foto: Privat

Wittgenstein.  Insgesamt wurden 26 Schützenkönige 2019 in Wittgenstein ermittelt. 24 Schützenköniginnen können in das Rennen um die Krone der WP-Königin gehen.

Die Schützenfestsaison in Wittgenstein ist seit Ende August zwar vorbei – doch die Suche nach der WP-Schützenkönigin hat gerade erst begonnen. Alle Schützenvereine der Region sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Vereinsaktivitäten, ihren besonderen Momenten und natürlich ihren Majestäten zu präsentieren. Ab sofort können sich alle Regentinnen – im Altkreis Wittgenstein sind das immerhin 24 – für die Krone der WP-Schützenkönigin 2019 bewerben.

Und so geht’s

Unter www.wp-koenigin.de können die Königinnen ihr Profil anlegen, ab 24. September startet dann die Qualifikationsphase, in der in den insgesamt sieben WP-Regionen täglich abgestimmt werden kann, welche Schützenköniginnen in die regionalen Finale der ersten Zehn einziehen sollen. Ab 11. Oktober geht es dann weiter mit dem Regional-Finale, bei dem die Gewinnerin aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein schließlich beim Super-Finale antritt. Die Bekanntgabe der WP-Schützenkönigin des gesamten Verbreitungsgebietes erfolgt dann am 27. Oktober.

Hier gibt es mehr Artikel und Bilder aus Wittgenstein Die gewählte WP-Schützenkönigin aus jeder Region wird mit 500 Euro Zuschuss für ein Kleid und von Veltins mit 120 Litern für eine Hofstaatparty quasi nochmals gekrönt. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben