Hintergrund

Rettungsdienst wird mit alarmiert

Der DRK Rettungsdienst aus Bad Berleburg brauchte zum Glück nicht mehr tätig werden, da sich beim Brandausbruch niemand im Haus befand. Die Rettungsassistenten blieben zum Schutz der Feuerwehrkräfte aber mit ihrem Rettungswagen vor Ort, bis der Atemschutzeinsatz beendet war.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der DRK Rettungsdienst aus Bad Berleburg brauchte zum Glück nicht mehr tätig werden, da sich beim Brandausbruch niemand im Haus befand. Die Rettungsassistenten blieben zum Schutz der Feuerwehrkräfte aber mit ihrem Rettungswagen vor Ort, bis der Atemschutzeinsatz beendet war.


Nach gut einer Stunde konnten die meisten Einsatzkräfte bereits wieder einrücken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik