Unfall

Radfahrer (72) stürzt und stirbt auf K 53 bei Richstein

Symbolbild. Der Radfahrer verstarb auf der K 53

Symbolbild. Der Radfahrer verstarb auf der K 53

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Richstein.  Der Fahrer einer Gruppe niederländischer Radfahrer kam zwischen Harfeld und Richstein zu Fall. Der Notarzt konnte nur den Tod feststellen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag auf der Kreisstraße 53 bei Richstein wurde ein Radfahrer tödlich verletzt.

Ersten Zeugenaussagen zufolge kam der 72-jährige Rennradfahrer zwischen den Ortschaften Harfeld und

Richstein als letzter Fahrer einer vierköpfigen Gruppe niederländischer Radfahrer zu Fall. Der mit dem Rettungshubschrauber eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod des 72-Jährigen feststellen. Nach ersten Ermittlungen stürzte der Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache und verstarb.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben