Bauarbeiten

Neuer Asphalt: Hochstraße in Bad Berleburg wird Baustelle

Die Hochstraße in Bad Berleburg wird kommende Woche Baustelle. Die Stadtverwaltung hat bereits ein Halteverbot am Fahrbahnrand eingerichtet. Es gilt ab Dienstag, 16. Juli.

Die Hochstraße in Bad Berleburg wird kommende Woche Baustelle. Die Stadtverwaltung hat bereits ein Halteverbot am Fahrbahnrand eingerichtet. Es gilt ab Dienstag, 16. Juli.

Foto: Eberhard Demtröder

Ziel der viertägigen Baumaßnahme ist es, wenigstens die gröbsten Risse und Schlaglöcher auf der innerstädtischen Straße zu verfüllen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg lässt Bauarbeiten zur Unterhaltung der Hochstraße durchführen. Die Arbeiten beginnen am kommenden Dienstag, 16. Juli, und werden voraussichtlich bis Freitag, 19. Juli, dauern. Während dieser Zeit ist es nur abschnittsweise möglich, die Straße zu befahren oder an der Seite zu parken. Anlieger sollten deshalb versuchen, ihre Autos außerhalb der Baustelle abzustellen. Außerdem sollten sie auf die Hinweise der bauausführenden Firma achten. Die Stadt bittet um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

Den Auftrag zu den Bauarbeiten hatte die Stadtverordneten-Versammlung Ende Mai vergeben – für eine „dünne Asphaltdecken-Schicht in Kaltbauweise“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben