Medizin

Neue Tierarztpraxis in Weidenhausen

In Weidenhausen hat eine Tierarztpraxis eröffnet. Das Team besteht aus Tierärztin Frauke Henkel, Auszubildende Ronja Bünner, Tierärztin Julia Henk-Schulte und Tierarzthelferin Lisa Weyandt (von links).

In Weidenhausen hat eine Tierarztpraxis eröffnet. Das Team besteht aus Tierärztin Frauke Henkel, Auszubildende Ronja Bünner, Tierärztin Julia Henk-Schulte und Tierarzthelferin Lisa Weyandt (von links).

Foto: Franziska Henk

Weidenhausen.  Julia Henk-Schulte hat sich mit der eigenen Praxis einen Kindheitstraum erfüllt.

Die ein oder andere Pfote hat die neuen Behandlungsräume schon erkundet und mit neugieriger Schnauze alles beschnüffelt – das Team in der neuen Tierarztpraxis ist den Patienten auf vier Pfoten allerdings bereits bekannt und vertraut: Tierärztin Julia Henk-Schulte und ihr Team sind seit Anfang Oktober in Weidenhausen für ihre vierbeinigen Patienten im Einsatz.

Von Hasen bis zur Kuh

Am Stünzel 3 heißt die Adresse der neuen Praxisräume, die von Labor- und OP-Ausstattung über Röntgen- und Ultraschallgerät bis hin zum Besteck für die Zahnbehandlung alles parat haben, um ihren tierischen Patienten bestmöglich zu helfen. Diese unterschiedlichsten Leistungen sind bei den Veterinärinnen in Weidenhausen dabei für Groß- wie auch für Kleintiere jederzeit möglich - egal ob Zahnprobleme beim kleiner Nager wie Häschen und Hamster oder ein paar Größenordnungen weiter bei Pferd oder Kuh.

Kontinuität on Behandlung gewährleistet

„Oft gefragt ist bei den Pferdebesitzern eine Sehnenultraschalluntersuchung oder auch Trächtigkeitskontrollen bei unseren Großtieren, daher steht für sie extra ein mobiles Ultraschallgerät zur Verfügung“, erklärt Tierärztin Julia Henk-Schulte, die sich mit der eigenen Praxis einen Kindheitstraum erfüllt hat. Die Patientenakten aus der vorherigen Gemeinschaftspraxis in Arfeld sind bei Bedarf ebenfalls abrufbar, um eine optimale (Weiter-)Behandlung für die tierischen Patienten auch weiterhin gewährleisten zu können. „Somit können alle bisherigen Behandlungen und Erkrankungen wie gehabt mit einbezogen werden“, erklärt Julia Henk-Schulte, die mittlerweile auf über zehn Jahre Erfahrung im Beruf als selbstständige Tierärztin zurückgreifen kann. Gemeinsam mit Frauke Henkel, ebenfalls Veterinärmedizinerin, sowie den Tierarzthelferinnen Lisa Weyandt, Sonja Kuhn-Weber und Auszubildender Ronja Bünner freut sich das gesamte Team über den Neustart in Weidenhausen.

Sprechstunde unter Corona-Bedingungen

Entsprechend der derzeitigen Vorsichtsmaßnahmen wird aktuell eine Terminsprechstunde unter allen nötigen Hygieneauflagen angeboten: Termine können unter 02751/8922708 vereinbart werden. Wenn möglich, sollte derzeit mit dem Vierbeiner nur eine weitere Begleitperson in die Praxis kommen. Selbstverständlich fahren die Tierärztinnen aber auch weiterhin zu Großtierbesuchen zu Hof und Haus hinaus.

Für Notfälle

In Notfällen sind die Tierärztinnen ebenfalls Tag und Nacht erreichbar und einsatzbereit. Telefonisch wie auch vor Ort steht das gesamte Team den Vier- wie auch Zweibeinern bei kleineren wie größeren Problemen beratend und unterstützend zur Seite - „Denn Kundenfreundlichkeit und vor allem Tierliebe werden in der Praxis groß geschrieben“, da ist sich das Team der Tierarztpraxis in Weidenhausen einig.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben