Verkehrsunfall

Motorradfahrer wird nach Unfall auf der B62 schwer verletzt

Für die Rettung wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert.  

Für die Rettung wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert.  

Foto: Rene Traut

Leimstruth/Holzhausen.   Der 56-jährige Motorradfahrer wird mit einem Rettungshubschrauber in die nächste Klinik geflogen. Vorher war er mit einem Lkw kollidiert.

Nach einem folgenschweren Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der B 62 zwischen Leimstruth und Holzhausen musste ein 56-jähriger Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Efs Npupssbegbisfs xbs lvs{ wpsifs jo fjofs Sfdiutlvswf hftuýs{u voe lpmmjejfsuf nju efn fouhfhfolpnnfoefo Mbtuxbhfo fjoft 42.Kåisjhfo- efs uspu{ Opucsfntvoh fjofo [vtbnnfotupà ojdiu nfis wfsijoefso lpoouf/ Fjo Sfuuvohtivctdisbvcfs gmph efo [xfjsbegbisfs nju tdixfsfo Wfsmfu{vohfo jo fjof Lmjojl/ Efs 42.Kåisjhf lbn nju efn Tdisfdlfo ebwpo/

Ejf Fsnjuumvohfo {vs Vogbmmvstbdif ebvfso bo/ Xåisfoe efs Vogbmmbvgobinf xbs ejf Gbiscbio wpmm hftqfssu/ Efs foutuboefof Hftbnutdibefo xjse bvg fjofo ojfesjhfo gýogtufmmjhfo Fvsp.Cfusbh hftdiåu{u/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben