Sassenhäuser Höhe

Motorradfahrer (18) stürzt auf L718 bei Bad Berleburg

Bei dem Unfall zog sich der Mann Schnittverletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Berleburg gebracht.

Bei dem Unfall zog sich der Mann Schnittverletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Berleburg gebracht.

Foto: Michael Kleinrensing

Sassenhausen.  Bei dem Unfall zog sich der Mann Schnittverletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Berleburg gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Fahrfehler hat einen 18-jährigen Zweiradfahrer ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall hatte sich bereits am Freitagnachmittag gegen 15.11 Uhr zwischen Sassenhausen und Bracht ereignet. Der Mopedfahrer war nach Angaben der Polizei auf der Landstraße 718 unterwegs, als er in der als „Saustall“ bekannten Kurvenkombination die Kontrolle über sein Krad verlor. In einer Rechtskurve stürzte der 18-Jährige und rutschte noch 18 Meter über den Asphalt bis er eine zwei Meter tiefe Böschung herabstürzte. Bei dem Unfall zog sich der Mann Schnittverletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Bad Berleburg gebracht. Für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Landstraße kurzzeitig komplett.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben