Auszeichnung

Hans-Dieter Rehberg aus Berghausen erhält „Sportplakette“

Hans-Dieter Rehberg (rechts) wurde mit der Sportplakette des Landes geehrt. Auch Landrat Andreas Müller gratulierte zur Auszeichnung und ließ die Leistungen von Rehberg bei einem gemeinsamen Gespräch mit ihm und seiner Frau Gabriele im Kreishaus noch einmal Revue passieren.

Hans-Dieter Rehberg (rechts) wurde mit der Sportplakette des Landes geehrt. Auch Landrat Andreas Müller gratulierte zur Auszeichnung und ließ die Leistungen von Rehberg bei einem gemeinsamen Gespräch mit ihm und seiner Frau Gabriele im Kreishaus noch einmal Revue passieren.

Foto: Kreis Siegen-Wittgenstein

Berghausen.  Rehberg bekam in Düsseldorf die Sportplakette verliehen – die höchste Auszeichnung, die das Land für ehrenamtliches Engagement im Sport vergibt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine besondere Auszeichnung gab es jetzt für Hans-Dieter Rehberg aus Berghausen. Er hat sich seit vielen Jahren für die Zukunft des Sports in Nordrhein-Westfalen eingesetzt und wurde dafür bei einer Festveranstaltung in Düsseldorf mit der Sportplakette des Landes geehrt. Die Auszeichnung übergab Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt.

Auch Landrat Andreas Müller gratulierte zur Auszeichnung und ließ die Leistungen von Hans-Dieter Rehberg bei einem gemeinsamen Gespräch mit ihm und seiner Frau Gabriele im Kreishaus noch einmal Revue passieren.

Aktiv im Schützenverein Berghausen und im Westfälischen Schützenbund

Hans-Dieter Rehberg ist seit über 20 Jahren Vorsitzender des Schützenvereins Berghausen und außerdem als Präsident im Westfälischen Schützenbund (WSB) aktiv. Seitdem ist er auch stellvertretender Vorsitzender der Fachschaft Sportschießen NRW. Die Verbesserung des Kontakts und der Kommunikation mit den Mitgliedern an der Basis sind ihm bei dieser Arbeit besonders wichtig.

Aktuell betreut er die Sanierung des WSB-Landesleistungszentrums in Dortmund, damit die größte überdachte Schießsportanlage Deutschlands weiterhin die erste Adresse für Landes- und Bundeskader sowie viele nationale und internationale Großveranstaltungen bleibt. Landrat Andreas Müller dankte Hans-Dieter Rehberg für sein jahrelanges Engagement für den Sport im Kreis Siegen-Wittgenstein und in ganz NRW.

Die Sportplakette ist die höchste Auszeichnung, die das Land für herausragendes ehrenamtliches Engagement im Sport vergibt. Neben Hans Dieter-Rehberg wurden in diesem Jahr noch 20 weitere Bürgerinnen und Bürger geehrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben