Diebstahl

Erndtebrück: Polizei nimmt zwei Männer vorläufig fest

Bei einer Verkehrskontrolle waren die Männer aufgefallen.

Bei einer Verkehrskontrolle waren die Männer aufgefallen.

Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool

Erndtebrück.  Bei einer Verkehrskontrolle in Erndtebrück fielen die Männer den Polizisten auf. Es besteht der Verdacht auf Auto- und Zigarettendiebstahl.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Kriminalpolizei Bad Berleburg hat jetzt die Ermittlungen gegen zwei Männer im Alter von 22 und 24 Jahren aufgenommen, nachdem diese am Montagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle in Erndtebrück aufgefallen waren.

Auf der Marburger Straße entdeckten die Polizisten falsch angebrachte Kennzeichen an einem Auto. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs stellte sich heraus, dass die Kennzeichen nicht nur fehlerhaft montiert waren, sondern überhaupt nicht zu dem Wagen gehörten. Laut Aussage der Polizei waren die beiden Männer bereits polizeibekannt.

Bei der Überprüfung des Autos fanden die Polizisten dann auch noch mehrere hundert neuwertig verpackte Zigarettenschachteln. Alles in allem sind die Männer wegen mehrerer Delikte verdächtig und wurden vorläufig festgenommen. Ihr Wagen, die Nummernschilder und Zigaretten wurden sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben