Verkehrsunfall

29-Jähriger wurde bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch in Hamminkeln.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch in Hamminkeln.

Foto: Thorsten Lindekamp

hamminkeln.   Erneut hat es auf der B 473 einen schweren Unfall gegeben. Ein Lkw-Fahrer hatte offenbar noch versucht, einem entgegenkommendem Pkw auszuweichen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem zweiten schweren Verkehrsunfall kam es laut Angaben der Polizei am Mittwoch auf der Isselburger Straße (B473) in Hamminkeln. Wie auch am Vormittag waren ein Lkw und ein Pkw zusammengestoßen. Ein 29-jähriger Mann aus Geldern wurde demnach lebengefährlich verletzt. Der Lkw-Fahrer, ein 52-jähriger Mann aus Dülmen, erlitt schwere Verletzungen.

Pkw-Fahrer kam dem Lkw auf dessen Spur entgegen

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 52-Jährige mit einem Lkw gegen 14.20 Uhr auf der Isselburger Straße von Bocholt aus in Richtung Wesel. Ersten Erkenntnissen zufolge sei dem Mann kurz vor Erreichen der Straße An der Windmühle der Pkw eines 29-jährigen Gelderners auf seiner Fahrspur entgegengekommen.Trotz des Ausweichmanövers des Lkw-Fahrers sei der Pkw seitlich gegen das Heck des Lastwagens geprallt. Anschließend seien die Fahrzeuge auf die angrenzenden Grünstreifen geraten und dort zum Stehen gekommen.

Der Pkw-Fahrer wurde laut Angaben der Polizei lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber habe den Mann nach notärztlicher Erstversorgung in eine Unfallklinik geflogen. Der Lkw-Fahrer sei schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht worden.

Zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei die B 473

Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte laut Polizei noch nicht beziffert werden. Zur Erstversorgung der Verletzten, der Unfallaufnahme sowie der Räumung der Unfallstelle musste die Bundesstraße 473 zwischen den Straßen An der Windmühle und der Ringenberger Straße erneut gesperrt werden.

Bereits am Vormittag hatte es an der Kreuzung B 473/Ringenberger Straße einen Unfall gegeben, die Ampel war zu diesem Zeitpunkt ausgefallen. Eine Frau und zwei Kinder wurden schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben