Blaulicht

Autofahrer flüchtet nach Unfall mit achtjährigem Radfahrer

Die Polizei sucht nach einem Unfall einen dunkelblauen VW Golf (vermutlich Typ 4) mit polnischem Kennzeichen, das mit den Zahlen 53863 endet.

Die Polizei sucht nach einem Unfall einen dunkelblauen VW Golf (vermutlich Typ 4) mit polnischem Kennzeichen, das mit den Zahlen 53863 endet.

Foto: Ingo Otto

Höntrop.   Junge (8) wird bei einem Unfall in Höntrop leicht verletzt. Die Polizei sucht jetzt einen dunkelblauen VW Golf mit polnischem Kennzeichen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einen großen Schrecken, zum Glück aber nur leichte Verletztungen trug ein achtjähriger Fahrradfahrer davon, der am Dienstag (14.) in Höntrop mit seinem Fahrrad unterwegs war. Die Polizei berichtet, dass der Junge zwischen 16 und 17 Uhr auf einem Zebrastreifen von einem Auto angefahren wurde.

„Der Fahrer hatte den Jungen mit seinem Wagen leicht berührt“, so die Polizei weiter, als dieser den Überweg an der Höntroper Straße, Höhe Westfälische Straße überquerte. Das Fahrrad des Achtjährigen fiel bei dem Unfall zu Boden. Der Schüler wurde zunächst von Zeugen getröstet und begab sich anschließend mit einem Elternteil zum Arzt.

Der 35- bis 50-jährige Autofahrer erweckte zunächst den Anschein, anzuhalten, fuhr dann jedoch in unbekannte Richtung davon. Daher sucht die Polizei nun nach einem dunkelblauen VW Golf (vermutlich Typ 4) mit polnischem Kennzeichen, das mit den Zahlen 53863 endet.

Um Hinweise von Zeugen wird unter der Rufnummer 0234/909-5206 gebeten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben