Straßenbau

Straßensperrung: Umwege für Autofahrer im unteren Möhnetal

Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 27 in Warstein-Niederbergheim vom 7. bis voraussichtlich 9. Mai 2019 für den Gesamtverkehr gesperrt.

Wegen Straßenbauarbeiten wird die Kreisstraße 27 in Warstein-Niederbergheim vom 7. bis voraussichtlich 9. Mai 2019 für den Gesamtverkehr gesperrt.

Foto: Thomas Weisntock/Kreis Soest

Niederbergheim/Allagen.   Wegen Bauarbeiten wird die K 27 in Allagen und Niederbergheim drei Tage lang voll gesperrt. Das hat auch Auswirkungen auf Busfahrgäste.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen Straßenbauarbeiten müssen Autofahrer in Niederbergheim und Allagen in dieser Woche Umwege in Kauf nehmen. Kirchweg und Höhenweg (K 27) werden ab Dienstag, 7. Mai, bis voraussichtlich Donnerstag, 9. Mai, für den Verkehr gesperrt.

Im Brückenbereich der Wanne wird eine Entwässerungsleitung durch den Baubetriebshof des Kreises Soest verlegt. Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Bushaltestellen werden nicht angefahren

Die Haltestellen „Am Wanneberg“ und „Alte Schule“ können während der Bauarbeiten von den Schul- und Linienbussen nicht angefahren werden. Daher müssen die Fahrgäste auf die Haltestellen „Höhenweg“ oder „Dorfplatz“ ausweichen. In der arbeitsfreien Zeit wird die Straßensperrung aufgehoben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben