Bei 3 Grad Celsius in der Nacht

Marlerin spaziert nackt durch Hüls

Symbolfoto: Einsatzfahrzeug der Polizei in Recklinghausen, NRW.

Foto: Thomas Nowaczyk

Symbolfoto: Einsatzfahrzeug der Polizei in Recklinghausen, NRW. Foto: Thomas Nowaczyk

Marl.  Die winterliche Kälte von 3 Grad Celsius machte ihr offenbar nichts aus: Eine verwirrte 40-jährige Marlerin spazierte Sonntagnacht splitternackt auf der Otto-Hue- und Dr. Klausener-Straße durch Hüls.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei brachte die Frau vorsorglich ins Krankenhaus, um sicherzugehen, dass sie nicht unterkühlt war. Besorgte Anwohner hatten die Beamten zuvor informiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik