Polizei

15-Jährige Miriam aus Recklinghausen seit 11. Juli vermisst

Die Polizei sucht die 15-jährige Miriam. Sie wurde zuletzt am Donnerstag, 11. Juli, gesehen.

Die Polizei sucht die 15-jährige Miriam. Sie wurde zuletzt am Donnerstag, 11. Juli, gesehen.

Foto: Funke Foto Services

Recklinghausen.  Die 15-jährige Schülerin Miriam Aniela wird seit vergangenem Donnerstag, 11. Juli, vermisst. Sie könnte sich im Raum Dortmund aufhalten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die 15-jährige Miriam Aniela aus Recklinghausen wird seit vergangenem Donnerstag (11. Juli) vermisst. Die Polizei veröffentlichte am Montagmorgen eine Vermisstenanzeige.

Demnach hat die Schülerin am Donnerstagmorgen die Wohnung ihrer Eltern verlassen, war danach jedoch nicht in der Schule und gilt seither als vermisst. Die Polizei vermutet, dass sich das Mädchen im Raum Dortmund aufhalten könnte.

Miriam Aniela ist kräftig, hat lange, rote und gelockte Haare, grüne Augen und ist 1,55 Meter groß. Als sie ihr Elternhaus verließ, trug sie eine schwarze Hose und eine blaue Jacke. Wer das Mädchen gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel.: 0800 / 236 1111 oder hier zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben