Kriminalität

Einbrecher bocken 13 Autos auf und stehlen die Reifen

Die Diebe bockten die Autos auf Ziegelsteinen auf und entwendeten die Räder.

Die Diebe bockten die Autos auf Ziegelsteinen auf und entwendeten die Räder.

Foto: Polizei Velbert

Velbert.   Unbekannte Täter haben in einem Velberter Autohaus Reifen von Mercedes-PKW gestohlen. Einige Fahrzeuge wurden beim dreisten Diebstahl beschädigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Nacht zu Dienstag sind bislang unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohauses an der Nevigeser Straße eingebrochen. Auf dem Hof des Autohauses bockten die Täter 13 Autos auf und schraubten die Räder ab. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 7 Uhr stellte ein Mitarbeiter fest, dass Unbekannte in der Nacht an dem zum Panoramaradweg liegenden Zaun ein Loch geschnitten und sich so Zutritt zu dem Hof des Autohauses verschafft hatten. Dort bockten die Täter insgesamt 13 Autos, vorrangig Mercedes-Modelle, auf Ziegelsteine auf und schraubten dann die Räder herunter. Dabei wurden die Fahrzeuge auch am Lack beschädigt.

Polizei sucht Zeugen

Der Erkennungsdienst der Polizei erschien vor Ort und sicherte Spuren. Der Gesamtschaden wird auf eine Summe von rund 15.000 Euro geschätzt. Wie die Täter die Räder vom Gelände wegtransportierten, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert unter der Rufnummer 02051 946-6110 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben