Polizei

Mit Alkohol im Blut in den Gegenverkehr

Einen Unfall auf der Straße „Zum Sorpedamm“ musste die Polizei am Montag aufnehmen.

Einen Unfall auf der Straße „Zum Sorpedamm“ musste die Polizei am Montag aufnehmen.

Foto: Ted Jones

Sundern.   Am Montag stießen in Langscheid zwei Autos frontal zusammen. Ein 33-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt. Er stand unter Alkoholeinfluss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Mann aus Neuenrade fuhr am Montag gegen 16 Uhr auf der Straße „Zum Sorpedamm“. In einer Linkskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal mit dem Auto einer 44-jährigen Frau aus Sundern zusammen.

Über 1,5 Promille

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er Alkohol getrunken hatte. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Dem leicht verletzten Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Aufgrund der Beschädigungen musste das Auto des Neuenraders abgeschleppt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben