Feuerwehr

Hubschrauber-Einsatz: Mann fällt beim Obst-Pflücken vom Baum

Die Feuerwehr sichert in Sprockhövel am IG-Metall-Bildungszentrum Landung und Start des Hubschraubers ab.

Die Feuerwehr sichert in Sprockhövel am IG-Metall-Bildungszentrum Landung und Start des Hubschraubers ab.

Foto: Feuerwehr Sprockhövel

Sprockhövel.  Ein Rentner ist beim Obst-Pflücken am IG-Metall-Bildungszentrum in Sprockhövel vom Baum gefallen. Ein Hubschrauber wurde angefordert.

Auf dem Gelände des IG-Metall-Bildungszentrums in Sprockhövel ist am Montagnachmittag ein Mann beim Obst-Pflücken von einem Baum gefallen.

Der Rentner war nach Augenzeugenberichten mit seiner Frau auf einer Fahrradtour und entdeckte dabei die Obstbäume auf dem Gelände des Bildungszentrums. Um an die Pflaumen zu gelangen, kletterte er bis nach oben und stürzte ab, so heißt es weiter.

Hubschrauber landete in Sprockhövel

Augenzeugen alarmierten den Rettungsdienst. Weil schwere Verletzungen nicht ausgeschlossen wurden, forderte die Leitstelle auch den Hubschrauber „Christoph 8“ an, der an der Otto-Brenner-Straße landete.

Der Mann wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungswagen in eine Wuppertaler Klinik gebracht. Nach etwa 45 Minuten war der Einsatz laut Feuerwehr beendet. Wie schwer die Verletzungen des Mannes tatsächlich sind, ist unklar.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben