Tarifabschluss

Tarifabschluss bei Celenus Hilchenbach: Neun Prozent mehr

Celenus-Kliinik für Neurologie in Hilchenbach: Der Tarifkonflikt ist beendet.

Celenus-Kliinik für Neurologie in Hilchenbach: Der Tarifkonflikt ist beendet.

Foto: Steffen Schwab / WP

Hilchenbach.  Klinikleitung und Gewerkschaft Verdi einigen sich auf neun Prozent mehr Entgelt für die Beschäftigten der Hilchenbacher Fachklinik für Neurologie.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Celenus Fachklinik Hilchenbach und ver.di haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Die Gehälter der Beschäftigten steigen bis zum 31. Juli 2021 um durchschnittlich insgesamt neun Prozent, wie die Klinik am Mittwoch mitteilte.

Rückwirkend zum 1. August werden bis zu 100 Euro mehr pro Monat gezahlt, ab 1. Januar 2020 zwei Prozent, ab 1. August weitere drei Prozent, außerdem eine Einmalzahlung von 300 Euro für den Zeitraum vom 1. Februar bis 31. Juli 2019.

Examinierten Pflegekräften soll eine monatliche Zulage von 100, Pflegehelfen von 40 Euro bezahlt werden. Außerdem wurden Zulagen für Schichtdienste und Samstagsarbeit vereinbart. Alle Mitarbeiter erhalten nun 30 Tage Urlaub, das Urlaubsgeld wird ab 2021 um 100 Euro erhöht.

„Garantie für Weiterentwicklung“

Susanne Halhuber, Klinikdirektorin und Susanne Hille, ver.di-Verhandlungsführerin, erklärten am Montag gemeinsam: „Wir freuen uns sehr, gemeinsam einen Tarifabschluss für unsere Beschäftigten und Mitglieder erzielt zu haben. Gut ausgebildete Klinik- und insbesondere Pflegefachkräfte sind unser Aushängeschild und bieten eine Garantie für die Weiterentwicklung der Klinik.“

Bei Celenus arbeiten rund 320 Beschäftigte, darunter etwa 150 Fachkräfte in der Pflege. Seit März liefen die Verhandlungen, die die Gewerkschaft mit einem Aufruf zum Warnstreik begleitete. Ursprünglich war eine Verbesserung von zwölf Prozent gefordert worden.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben