Fahrer verletzt

SUV kracht ungebremst in Ampelmast an Kochs Ecke

Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls kommt ein Autofahrer am Donnerstagabend an Kocks Ecke von der Fahrbahn ab und rammt einen Ampelmast.

Vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls kommt ein Autofahrer am Donnerstagabend an Kocks Ecke von der Fahrbahn ab und rammt einen Ampelmast.

Foto: Jürgen Schade

Siegen.   Ein Autofahrer verliert vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls an Kochs Ecke in Siegen die Kontrolle über sein Auto.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ungebremst rammte am Donnerstagabend ein SUV einen Ampelmast an Kochs Ecke. Der Fahrer, der in Richtung Weidenau unterwegs war, hatte nach bisherigen Erkenntnissen vermutlich aufgrund eines internistischen Notfalls die Kontrolle über das Auto verloren. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus. Der Ampelmast wurde geknickt, an dem fast neuen SUV entstand hoher Sachschaden.

  • Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.
  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben