50 Jahre Kreuztal

Stadtfest am Sonntag läutet die Kreuztaler Festwoche ein

50 Jahre Kreuztal: Werbung fürs Auto.

50 Jahre Kreuztal: Werbung fürs Auto.

Foto: Stadt Kreuztal

Kreuztal.   Musik, Tanz und viele Aktionen: Am Sonntag beginnt in der Innenstadt die Festwoche zu „50 Jahre Kreuztal“. Wir stellen das Programm vor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die heiße Phase der Feierlichkeiten und Aktionen rund um den 50. Geburtstag Kreuztals wird mit einem Stadtfest auf dem neuen Roten Platz eingeläutet, das am Sonntag, 23. Juni, 11.55 Uhr von Bürgermeister Walter Kiß eröffnet wird.

Das Rahmenprogramm wird um viele Aktionen für Kinder und Jugendliche erweitert. Eine Goldwaschanlage, eine Hüpfburg, eine Kletterwand und „Aerospace“, ein rasantes Spielgerät der besonderen Art, lassen mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen. Für bunt-schillernde Erlebnisse sorgt (Seifenblasen-)„Bubble-Zauber“.

Die Oldtimerfreunde Kreuztal präsentieren eine große Ausstellung mit historischen Fahrzeugen auf dem Parkplatz Roonstraße. Der Natur- und Bauernmarkt bereichert das Fest mit einem Auftritt entlang der Marburger Straße. Dort lädt auch Holzrückepferd Freddy zu einer Fahrt auf dem „fliegenden Teppich“ ein.

In Kooperation mit der Sparkasse werden auf dem Marktplatz Gedenkmünzen zum Stadtjubiläum geprägt. Die Münze zeigt auf der Vorderseite das Jubiläumslogo. Die Rückseite ziert eine Abbildung des Kindelsbergturms. Grundlage für die Gestaltung ist das Gewinnerbild des vorangegangenen Fotowettbewerbs von Peter Klein. Gedenkmünzen aus Kaiserzinn werden zum Preis von 3 Euro werden direkt vor Ort geprägt. Echte 999er Silbermünzen, Sondermünzen aus Kupfer, Messing oder Bi-Metall können gegen Vorkasse bestellt werden.

Eine Kreuztaler Legende, die ebenso zur Stadt gehört wie der Kindelsberg, nämlich die „Flick-Disco“ verlässt an diesem Tag ihr angestammtes Domizil – die Otto-Flick-Halle – und spielt ab 16. 40 Uhr zum Tanz auf. Unter dem Glasdach kann ebenfalls getanzt werden, von 11 bis 18 Uhr haut dort Alleinunterhalter Dieter Bielz in die Tasten. Während des Stadtfestes bietet die Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Kreuztaler Tanzclub Casino ab 14.30 Uhr einen Tanztee an.

Programm und Souvenirs

Das steht auf dem Programm:

Springtime (12.10 und 15. 20 Uhr, Marktplatz): Eine Over-the-Top-romantische Komödie in der Tradition des Stummfilms

The Peteles (13.05, 15.10 Uhr, Bühne): Die Beatles-Tributeband baut allerlei Bands der Rockgeschichte ins Programm ein

Musik for the Kitchen (12.45 Uhr Marktplatz, 11, 14.10 Uhr, Bühne): Die vier Herren nehmen uns mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte der letzten hundert Jahre.

Felice & Cortes (14 und 17 Uhr / Marktplatz, 12.15 Uhr, Bühne: Die beiden Berliner Künstler verbinden Gesang, Jonglage, szenische Elemente und selbst geschriebenen Songs zu einem „Showkonzert“.

Das sind die Souvenirs:

Am Stand der Stadt gibt es – auch beim „Heimspiel“ am 30. Juni – Automatik-Regenschirme, Autoaufkleber, die Festschrift im Zeitungsformat mit vielen wissenswerten oder unterhaltsamen Hintergrundinfos und Anekdoten zur Geschichte der Stadt Kreuztal, „my memory“ mit Bildmotiven aus der Stadt Kreuztal und edle Täfelchen aus Zartbitterschokolade, filigran bedruckt mit Kreuztaler Stadtmotiven.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben