Soziales

Sparkasse Siegen erfüllt 37 Herzenswünsche von Vereinen

An 37 Vereine übergibt die Sparkasse Siegen im Rahmen der Aktion "Herzenswünsche" Spenden.

An 37 Vereine übergibt die Sparkasse Siegen im Rahmen der Aktion "Herzenswünsche" Spenden.

Foto: Sophie Beckmann

Siegen.  Scheckübergabe am Scheinerplatz: auch im kommenden Jahr möchte die Sparkasse Siegener Vereine und Organisationen finanziell unterstützen.

Vertreterinnen und Vertreter von 37 Vereinen sind am Freitag im Sparkassengebäude in der Morleystraße zusammengekommen, um Spenden aus der Aktion „Herzenswunsch“ entgegenzunehmen. Insgesamt übergab die Sparkasse in dieser Runde 35.500 Euro.

Mehr als 260 Anmeldungen

Alles in allem haben sich 264 gemeinnützige Vereine und Organisationen bei der Aktion „Herzenswunsch“ angemeldet. Die jeweiligen Institutionen konnten ihre Wünsche bis Ende April auf der Website der Sparkasse eintragen. Maximal 1000 Euro Förderung sind pro Bewerbung möglich. Bei den Wünschen ging es um sehr unterschiedlichen Projekte – etwa einen neuen Stall für Hühner, eine Wasserspielanlage oder eine Bodenturnfläche.

Andreas Dreker, Vertriebsdirektor der Sparkasse Siegen, moderierte die Veranstaltung und betonte in einer Ansprache, dass er sich insbesondere über die Leidenschaft und Mühe der Teilnehmer freut. Außerdem verkündete er: „Die Vereine dürfen sich auch in 2020 auf uns verlassen. Wir konkretisieren gerade die Pläne, auf die sich die Vereine freuen dürfen.“

81 Vereine erhalten 1000 Euro

Von allen Teilnehmern haben 81 die Maximalsumme von je 1000 Euro erhalten, 30 rund 700 Euro und 32 gemeinnützige Vereine und Institutionen je 500 Euro. Die Aktion wird von der Sparkasse angeboten.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben