Unfall

Siegen: Autofahrerin manövriert Fahrzeug über einen Abhang

Die Feuerwehr sichert das Fahrzeug, damit es geborgen werden kann. 

Die Feuerwehr sichert das Fahrzeug, damit es geborgen werden kann. 

Foto: Jürgen Schade

Siegen.  Beim rückwärts Rangieren aus einer steilen Einfahrt gerät Autofahrerin in Siegen über Böschung. Feuerwehr befreit sie aus misslicher Situation

Beim Rückwärtsfahren hat sich eine 48-jährige Autofahrerin aus Siegen in eine missliche Lage manövriert: Die Frau war am Donnerstagabend, 13. Februar, gegen 20.15 Uhr eine steile Hauseinfahrt an der Friedhofstraße in Gosenbach rückwärts heruntergefahren.

Dabei war sie zunächst nach links über die Bordsteinkante geraten, bis ihr Fahrzeug schließlich schräg über einer Böschung hing. Die Feuerwehr half der verängstigten Frau aus dem Fahrzeug und sicherte das Auto, das schließlich von einem Abschleppunternehmen geborgen wurde.

Mehrere Löschzüge der Siegener Feuerwehr im Einsatz

Neben einem Löschzug der Wache Siegen sowie den Löschzügen Gosenbach und Oberschelden waren auch ein Rettungswagen und der Notarzt vor Ort.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben