Baumaßnahme

Sanierung Kornmarkt: Samstag gibt es den Asphalt

 

 

Foto: Stadt Siegen

Siegen.   Die Arbeiten in der Nähe des Siegener Wahrzeichens, dem Krönchen in der Oberstadt, laufen nach Plan. Ende Mai wird der Kornmarkt freigegeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Voll im Zeitplan liegen die Arbeiten am Kornmarkt in der Siegener Oberstadt: Nach Angaben der städtischen Straßen- und Verkehrsabteilung wird am Samstag, 27. April, die erste Asphaltschicht auf der Fahrspur Richtung Altstadt aufgebracht.

Die beauftragte Fachfirma hat den alten beschädigten Belag aus Grauwacke-Natursteinplatten inzwischen komplett entfernt.

Spezieller Belag wird aufgetragen

Der Abschnitt unterhalb des Rathauses erhält dann noch einen speziellen Belag aus Epoxidharz und Natursteinsplitt, der sich optisch an die Kornmarkt-Pflasterung anpasst. Auf einer Länge von 100 Metern entsteht eine neue, sechs Meter breite Fahrspur Richtung Altstadt. Voraussichtlich Ende Mai kann der Kornmarkt nach rund zwei Monaten Bauzeit wieder freigegeben werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben