Sturm Sabine

Sabine: Noch viele Ausfälle bei Bus und Bahn rund um Siegen

Einsatz auf der Ostheldener Höhe bei Kreuztal: Bäume sind auf die Landesstraße gestürzt, 

Einsatz auf der Ostheldener Höhe bei Kreuztal: Bäume sind auf die Landesstraße gestürzt, 

Foto: Kai Osthoff

Siegen.  126 Mal sind die Feuerwehren in Siegen-Wittgenstein in der Sturmnacht ausgerückt. Hier ist der Überblick über die aktuellen Behinderungen.

Der Sturm Sabine ist auf den ersten Blick glimpflich mit dem Siegerland umgegangen. Viele Bäume stürzten um – aber verletzt wurde niemand.

„Insgesamt haben die Einsatzkräfte im Kreisgebiet bisher 126 Einsätze abgearbeitet, derzeit laufen noch acht Einsätze“, berichtete die Kreisleitstelle am Montagmorgen um 7 Uhr. „Durch das hereinbrechende Tageslicht und in den Morgenstunden weiter bestehenden Böen rechnen wir mit weiteren Einsätzen und Einschränkungen.“

Buslinien 22 und 25 in Eiserfeld und Wilnsdorf gestört

Der Busverkehr der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) läuft im Bereich Siegen - Kreuztal - Freudenberg - und Freudenberg ohne nennenswerte Einschränkungen. Im Bereich Wilnsdorf kann derzeit der Streckenbereich zwischen Wilgersdorf und der Kalteiche (Linie R 25) nicht befahren werden. Gleiches gilt für den Bereich der Linie R 22 zwischen Eiserfeld und Salchendorf. „Alle Busse sind planmäßig von den Betriebshöfen ausgefahren“, teilen die VWS mit. Das Unternehmen hatte den Betrieb am Sonntag gegen 22 Uhr eingestellt.

Rothaarbahn fährt noch nicht wieder

Die DB Netz hat am Morgen ihre Strecken überprüft, die nach und nach wieder freigegeben werden. Um 8 Uhr wurde vom Bahnhof Siegen aus nur noch die RB 93 (Betzdorf-Bad Berleburg) als Ausfall angezeigt.

Die Abellio lässt ihre Züge RE 16 und RB 91 nach Hagen und Essen wieder fahren, allerdings mit verminderter Geschwindigkeit. Das Unternehmen kündigt „hohe Verspätungen“ an.

Die Hessische Landesbahn fährt noch nicht wieder auf der Hellertalbahn (RB 96), „die Wiederaufnahme des Bahnverkehrs ist derzeit nicht absehbar.“ Auf der RB 90 (Altenkirchen-Siegen) ist der Betrieb ab Au wieder angelaufen. Die RB 95 (Siegen-Dillenburg) fährt planmäßig.

B 62 bei der Kronprinzeneiche gesperrt

Diese Straßen im Siegerland sind derzeit gesperrt:

Blaukreuzheimstraße in Burbach-Holzhausen

Buchhellertal zwischen Burbach-Wahlbach und Lippe

K 12 zwischen Gilsbach und Wahlbach-

K 26 zwischen Buchen und Junkernhees

K 31 zwischen der Abzweigung Allenbach und dem „Zollposten“

L 531 von Eiserfeld nach Salchendorf ab Waldhaus Schränke

L 722 zwischen Lützel-Siedlung und Bad Laasphe (“Eisenstraße“)

L 723 zwischen Gilsbach und Wilden

L 904 zwischen Wilgersdorf und der Kalteiche

B 54 zwischen Industriegebiet Kalteiche und Wilnsdorf

B 62 zwischen Kronprinzenstraße und Applauskurve

Die Leitstelle des Kreises warnt:

„Räumen Sie bitte auf keinen Fall Straßensperren beiseeite und fahren Sie nicht in abgesperrte Gebiete!“

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben