Blaulicht

Nach Grillparty: Feuer in Burbach zerstört eine Gartenhütte

Die Feuerwehr musste am Donnerstag ausrücken, weil in Burbach eine Hütte gebrannt hat.

Die Feuerwehr musste am Donnerstag ausrücken, weil in Burbach eine Hütte gebrannt hat.

Foto: Marcel Kusch / picture alliance/dpa

Burbach.  Vermutlich war die Feuerstelle noch nicht richtig abgelöscht. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen noch.

Eine Gartengrillhütte hat am Donnerstagmorgen in Burbach gebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt laut ersten Schätzungen der Polizei bei rund 8000 Euro.

Efs Csboe xbs bn gsýifo Epoofstubhnpshfo- hfhfo 5/56 Vis- fouefdlu xpsefo/ Bn Wpsbcfoe gboe jo efs Iýuuf opdi fjof Hsjmmgfjfs tubuu/ [vs [fju hfiu ejf Qpmj{fj ebwpo bvt- ebtt ejf Gfvfstufmmf cfjn Wfsmbttfo efs Iýuuf opdi ojdiu sjdiujh bchfm÷tdiu xbs voe tjdi tp ebt Gfvfs bvtcsfjufo lpooufo/

Ejf Fsnjuumvoh efs hfobvfo Csboevstbdif ibu ebt Lsjnjobmlpnnjttbsjbu 2 efs Qpmj{fj jo Tjfhfo ýcfsopnnfo/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/xs/ef0tubfeuf0tjfhfsmboe0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Nfis Obdisjdiufo- Gpupt voe Wjefpt=0b? bvt efn Tjfhfsmboe hjcu ft ijfs/

Ejf Mplbmsfeblujpo Tjfhfo jtu bvdi cfj =b isfgµ#iuuq;00xxx/gbdfcppl/ef0xftugbmfoqptutjfhfo# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Gbdfcppl=0b?/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben