Feuer

Feuer im Container: Erneute Brandstiftung in Helberhausen

Helberhausen kommt durch den Brandstifter nicht zur Ruhe.

Helberhausen kommt durch den Brandstifter nicht zur Ruhe.

Foto: Jürgen Schade

Helberhausen.  Zum wiederholten Mal kommt es im Hilchenbacher Ortsteil Helberhausen zu einer Brandstiftung. Seit 2018 treibt möglicher Feuerteufel sein Unwesen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erneut ist in Helberhausen ein Papiercontainer in Brand gesteckt worden: Diesmal nicht – wie bei den vergangenen Brandstiftungen – in einer Nacht von Freitag auf Samstag, sondern von Samstag auf Sonntag, 11. August.

Gegen 3.40 Uhr am frühen Sonntagmorgen wurden die Feuerwehren aus Hilchenbach sowie Helberhausen alarmiert. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell gelöscht, die Brandspezialisten der Siegener Kriminalpolizei untersuchten den Fall.

Flugblattaktion der Polizei

Angefangen hatten die Brandstiftungen im vergangenen Jahr, als regelmäßig Holzstapel oder Fahrzeuge in Flammen aufgingen. Vor etwa einem Monat war mit Hilfe von Brandbeschleuniger ein Papiercontainer angezündet worden, der in einer angrenzenden Garage am Haus Abendfrieden stand. Das Feuer wurde rechtzeitig entdeckt, bevor größerer Schaden entstehen konnte.

Anders als in der Silvesternacht an gleicher Stelle. Im Dezember 2018 hatte sich die Polizei mit einer Flugblattaktion an die Bevölkerung gewandt und um Hinweise gebeten. Bislang ist dies jedoch ohne Ergebnis geblieben.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben