Gastro-Serie

Familienbetrieb „Golden Waffle“ backt mit viel Leidenschaft

Sie backen Waffeln mit Leidenschaft: Hassan Tormus (links), Natalija Hnatjuk (Zweite von links), Renata Ultee (rechts) und ihr Mann Christian Braun neben Maskottchen „Goffy“ und einer jungen Kundin.

Sie backen Waffeln mit Leidenschaft: Hassan Tormus (links), Natalija Hnatjuk (Zweite von links), Renata Ultee (rechts) und ihr Mann Christian Braun neben Maskottchen „Goffy“ und einer jungen Kundin.

Foto: Golden Waffle

Siegen.  Die Waffel hat in Siegen-Weidenau ihr eigenes Café. Natalija Hnatjuk betreibt das „Golden Waffle“ mit viel Herzblut. Ihre Familie packt mit an.

In der Weidenauer Poststraße duftet es nach Waffeln, Schokolade, heißen Kirschen und Kaffee. Hier betreibt Natalija Hnatjuk das „Golden Waffle“. Ihre Kreationen des beliebten Gebäcks sehen verrückt aus: Mit Süßigkeiten, Obst, süßen Soßen oder Streuseln können die Waffeln belegt werden. „Mit dem Café haben wir uns einen Traum erfüllt. Wir sind total verrückt nach Waffeln“, sagt Natalija Hnatjuk.

Im Mai dieses Jahres hat sie das Golden Waffle übernommen, nachdem der vorherige Betreiber das Geschäft aus familiären Gründen abgab. Für Natalija Hnatjuk (40), die tatkräftig von ihrer Schwester Renata Ultee (41) unterstützt wird, war es die Gelegenheit. „Uns war immer klar, dass wir etwas zusammen machen möchten. Etwas, das wir unser Eigen nennen können. Außerdem lieben wir Waffeln. Es hat alles perfekt gepasst“, erklärt Ultee. Während ihre Schwester, eine gelernte Einzelhandelskauffrau, sich um den kaufmännischen Part kümmert, arbeitet Renata Ultee im Hintergrund. Sie ist gleich doppelt qualifiziert, hat Ausbildungen zur Bäckerin und zur Mediengestalterin absolviert. „Ich kümmere mich um das Marketing und arbeite in der Produktion mit. Das ist die perfekte Kombination“, sagt Ultee.

Zwei Siegerländer Originale

Die Schwestern sind Siegerländer Originale mit kroatischen Wurzeln, geboren im Siegener St. Marien-Krankenhaus und aufgewachsen in Dreis-Tiefenbach. „Das ist unser Ghetto (lacht). Wir lieben das Siegerland und seine Menschen. Sie sind zwar nicht so leicht zu erweichen, aber wir schaffen es trotzdem, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, sagt Natalija Hnatjuk.

Das Golden Waffle ist ein echter Familienbetrieb: Ultees Lebensgefährte Christian steht ebenfalls hinterm Waffeleisen und auch Mama Ivka sowie Bruder Oliver packen mit an. Die Schwestern haben die Marke „Golden Waffle“ und alle Produkte bzw. Rezepturen vom ehemaligen Betreiber übernommen. Dennoch trägt das Café, das Raum für 54 Gäste bietet, ihre Handschrift. „Wir haben das Golden Waffle innen und außen auffrisiert. Der Laden ist jetzt hell, gelb, strahlend und wird besser von den Menschen wahrgenommen“, meint Ultee. Das Golden Waffle, so die Marketing-Expertin, stehe für Gemütlichkeit. „Hier wird man persönlich und freundlich bedient. Es gibt bei uns kein WLAN und solange ich lebe, wird es das auch nicht geben“, sagt Ultee.

Überschaubare Speisekarte

Die Speisekarte des Golden Waffle ist übersichtlich. Es gibt nämlich nur Waffeln und Milchshakes. „Wir produzieren nichts anders. Und wir machen kein Fast Food, sind kein Schnellimbiss“, betont Hnatjuk. Sie und ihre Schwester verstehen sich nicht als Waffel-Bäckerinnen, sondern als Waffel-Designerinnen, sagt sie. Angesichts der bunten Kreationen verwundert das nicht. „Es ist nur unsere bescheidene Meinung, aber wir machen die besten Waffeln im Siegerland“, sagt Hnatjuk.

Drei verschiedene Waffelarten

Im Café gibt es drei Arten des Feingebäcks: Die ganz klassische Waffel nach eigener Rezeptur, Waffeln am Stiel und die neuen modernen Bubble-Waffeln. Besonders im Kommen sei die herzhafte Variante, deren Teig aus Kartoffeln zubereitet wird. Zum Beispiel die Lachs-Waffel mit Dillsauce (5,90 Euro) oder die Sucuk Waffel mit türkischer Knoblauchwurst und Zwiebeln (6,40). Der Klassiker, die belgische Waffel mit Kirschen/Himbeeren und Sahne (4,20) geht aber immer noch am besten über die Ladentheke. „Und bei den jungen Leuten kommen die hippen Bubble-Waffeln gut an, die sie sich mit verschiedenen Toppings selbst zusammenstellen können“, sagt Renata Ultee.

Diese Kreationen sehen verrückt aus. Aber so mögen es Natalija Hnatjuk, Renata Ultee und ihr Team eben.

Adresse: Poststraße 1-3, 57076 Siegen; Kontakt: 0175/1514730, facebook.com/ GoldenWaffleSiegen; Öffnungszeiten: Mi. bis Mo. 12 – 20 Uhr, Di. Ruhetag. Sonstiges: Kinderfreundlich, Außenbereich (16 Plätze), kostenlose Parkplätze.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben