Unfall

Drei Verletzte bei Unfall in Dreis-Tiefenbach

Drei Menschen wurden bei einem Unfall am Knoten Siegstraße/Dreisbachstraße in Dreis-Tiefenbach verletzt.

Drei Menschen wurden bei einem Unfall am Knoten Siegstraße/Dreisbachstraße in Dreis-Tiefenbach verletzt.

Foto: Jürgen Schade

Dreis-Tiefenbach.  Ein plötzliches Wendemanöver vor dem Verkehrsknoten Siegstraße/Dreisbachstraße hat einen schweren Verkehrsunfall zur Folge.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Wendemanöver mitten auf dem Verkehrsknoten Siegstraße/Dreisbachstraße misslang am Montagabend gegen 22 Uhr total. Bilanz des Unfalls: drei Verletzte und sehr hoher Sachschaden.

Ein Audi befuhr die Siegstraße von Netphen kommend in Fahrtrichtung Weidenau. Vor ihm befand sich eine Pkw-Fahrerin mit ihren Skoda. Unmittelbar vor dem Abzweig nach Eckmannshausen versuchte die Skoda-Fahrerin, ihren Wagen zu wenden. Der Audifahrer konnte nicht mehr ausweichen und krachte mit voller Wucht in die Fahrerseite des Skoda.

B 62 voll gesperrt

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen verletzt und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Wegen auslaufender Betriebsstoffe wurde die Löschgruppe der Feuerwehr Dreis-Tiefenbach alarmiert. Zur Versorgung der Verletzten sowie zur Unfallaufnahme musste die Siegstraße komplett gesperrt werden.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben