Verkehrsdelikt

Betrunkener Treckerfahrer flieht in Burbach vor der Polizei

Die Polizei nahm den Mann mit zur Wache.

Die Polizei nahm den Mann mit zur Wache.

Foto: Olaf Ziegler

Niederdresselndorf.   41-jähriger Mann geht bei einer Polizeikontrolle in Niederdresselndorf stiften und widersetzt sich den Beamten. Am Ende wird er gefesselt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein betrunkener Treckerfahrer hat am Dienstagabend, 23. April, versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Er wurde gefesselt zur Polizeiwache gebracht.

Der 41-jährige Mann war mit seinem Traktor auf der Lützelner Straße unterwegs, bei einer Polizeikontrolle rochen die Beamten den Alkohol. Als der 41-Jährige das bemerkte, versuchte er, vor ihnen wegzurennen. Dies nutzte ihm jedoch nichts, da ihn die Polizisten einholten und festhielten. Wie die Beamten weiter mitteilen, wehrte er sich gegen das Festhalten und versuchte sich immer wieder loszureißen.

Aus diesem Grund fesselten ihn die Einsatzkräfte und brachten ihn zur Polizeiwache. Dort stellten sie den Führerschein sicher, ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben