Verkehrsunfall

Nach Sturz vom Motorrad: Fahrer in Sonsbeck schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. (Symbolbild)

Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. (Symbolbild)

Foto: dpa

Sonsbeck.  Der Motorradfahrer war am Montag von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gestürzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 29-jähriger Motorradfahrer hat sich am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Sonsbeck schwer verletzt. Der Mann aus Kevelaer sei nach Angaben der Kreispolizeibehörde Wesel gegen 15.20 Uhr mit seinem Motorrad auf der Weseler Straße in Richtung Sonsbeck unterwegs gewesen.

In einer Rechtskurve sei der 29-Jährige links von der Fahrbahn abgekommen und auf einen Grünstreifen geraten. Dort habe er die Kontrolle über seine Maschine verloren und einen Baum touchiert. Der Motorradfahrer stürzte zu Boden und blieb in einem Straßengraben liegen.

Nach Angaben der Polizei verletzte sich der Mann dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Xanten gefahren, wo er stationär behandelt wird. (def)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben