Kriminalität

Zweiter Kita-Einbruch in fünf Monaten: Zeugen gesucht

Foto: Tom Thöne

OBERHAUSEN.  Zeugen gesucht! Die Bargeld-Beute ist eher gering, aber es war schon der zweite Einbruch in einen Osterfelder Kindergarten in kurzer Zeit.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bereits im Dezember 2018 brachen Kriminelle in einen Kindergarten auf der Osterfelder Straße „Auf der Höchte“ ein. Sie stahlen damals neben Elektronikgeräten auch Bargeld der Kinder, die damit einen Fotografen für Gruppenbilder bezahlen wollten.

Am Wochenende (12. - 15. April) war der Kindergarten nun erneut Ziel krimineller Einbrecher. Mit großem Aufwand überwanden sie zunächst einen hohen Metallzaun, um dann an mehreren Terrassentüren massiven Schaden anzurichten. Eine Türe brachen sie schließlich komplett aus der Verankerung und gelangten so ins Innere. Dort brachen sie mehrere Spinde auf und erbeuteten dabei nur eine sehr geringe Menge Bargeld.

Die Ermittler vom Einbruchskommissariat suchen Zeugen, die zwischen Freitag- und Montagmorgen Verdächtige in der Nähe des Kindergartengeländes gesehen oder entsprechende Geräusche wahrgenommen haben; Hinweise bitte an die Polizei, Tel. 0208/8260.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben