Kirmes

Traditionsreiche Kröößkirmes lockt bald nach Schmachtendorf

Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die Kröößkirmes verwandelt Schmachtendorf wieder in eine Partymeile.

Jubel, Trubel, Heiterkeit: Die Kröößkirmes verwandelt Schmachtendorf wieder in eine Partymeile.

Foto: Frank Oppitz

Oberhausen.  Schmachtendorf lädt zur Kröößkirmes 2019 ein. Hier schon einmal eine kleine Programm-Vorschau für alle Kirmes-Fans.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist wieder soweit: Vom 6. bis 9. September zieht die traditionelle Schmachtendorfer Kröößkirmes wieder das Publikum in ihren Bann.

Die Kirmes gibt es bereits seit rund 200 Jahren im Ortsteil Schmachtendorf! Der Name leitet sich ab von einem Kompott aus Äpfeln und Pflaumen, der speziell zu dieser Zeit von vielen Familien im Dorf eingemacht wurde. Der Überlieferung nach wurde das Eingemachte einst zur Kirmeszeit als süße Leckerei serviert. Heute werden immer noch leckere Äpfel auf der Kirmes angeboten, diese sind jedoch mittlerweile kandiert.

Die Kirmes beginnt am Freitag, 6. September, um 15 Uhr mit Öffnung der Buden und Fahrgeschäfte. Der offizielle Fassanstich erfolgt um 18 Uhr durch Vertreter der Oberhausener Politik sowie Mitglieder der Interessengemeinschaft Schmachtendorf (IGS). Gegen 21 Uhr wird das große Feuerwerk gezündet, das bestimmt alle Besucher begeistern wird.

Ein guter Tropfen zum Probieren

Am Samstag, 7. September, lädt die IGS, parallel zur Kröößkirmes, zur „Weinstraße“ ein. Dabei kann man gemütlich zwischen 13 und 18 Uhr mit einem Weinbag durch den Ortsteil schlendern und bei 19 Händlern unterschiedliche Weinsorten probieren. Vielleicht entdeckt so der eine oder andere seinen neuen Lieblingswein.

Zusätzlich zur Weinstraße lädt die IGS am 8. September von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. In dieser Zeit kann man durch die Geschäfte bummeln und von den vielen Sonderangeboten und Aktionen der einzelnen Händler profitieren. Und wem das noch nicht Grund genug ist, im „Dorf“ vorbei zu schauen, dem sei gesagt, die IGS hat sich am Sonntag noch was Besonderes ausgedacht. Die Besucher erwartet ein vorgezogenes Oktoberfest mit zünftiger Musik und vielen Schmankerln in den verschiedenen Geschäften.

In Tracht, Dirndl oder Lederhose

Und das Highlight ist: Alle Besucher, die die in Tracht, Dirndl oder Lederhose, also typischen bayrischen Kleidungsstücken erscheinen, erhalten bei „Schmalhaus Eis“ auf der Kirmes ein leckeres Eis gratis. Jetzt hoffen die Veranstalter und die IGS auf gutes Wetter und viele interessierte Besucher.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben