Fahndung

Taxifahrer in Oberhausen überfallen - Täter flieht mit Taxi

Ein Mann hat einen Taxifahrer in Oberhausen überfallen. Vorher ließ er sich von Dortmund nach Oberhausen bringen. Dort forderte er den Taxifahrer auf, das Fahrzeug zu verlassen - und fuhr davon.

Ein Mann hat einen Taxifahrer in Oberhausen überfallen. Vorher ließ er sich von Dortmund nach Oberhausen bringen. Dort forderte er den Taxifahrer auf, das Fahrzeug zu verlassen - und fuhr davon.

Foto: ANC News / ANC-News

Dortmund/Oberhausen.  Ein Mann bedrohte einen Taxifahrer mit einem Messer und fuhr dann mit dem Taxi davon. Zuvor ließ er sich von Dortmund nach Oberhausen bringen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der in Oberhausen einen Taxifahrer überfallen hat.

Am Samstagmittag ließ der bislang unbekannte Täter sich mit dem Taxi von Dortmund nach Oberhausen bringen. An der Straße „Im Lipperfeld“ an der Turbinenhalle zog der Fahrgast ein Messer und forderte den Taxifahrer auf, sein Handy und sein Portemonnaie herauszugeben. Anschließend sollte der Taxifahrer das Fahrzeug verlassen.

Fahndung nach Täter läuft

Der Fahrgast fuhr mit dem Taxi davon. An der Haltestelle „Neue Mitte“ am Centro ließ der Täter das Taxi stehen und flüchtete. Dort fand die Polizei dann auch das verlassene Fahrzeug.

Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Die Fahndung nach dem Täter läuft. Der Taxifahrer wurde nicht verletzt, steht aber unter Schock, sagte ein Sprecher der Polizei Oberhausen.

Update: Der Tatverdächtige wurde am Donnerstagabend gefasst. (sh)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben