Graphic Novel

Simon Schwartz liest in der Ludwiggalerie aus „Packeis“

Zwischen Traum-Sequenzen, Inuit-Mythologie und Expeditionsbericht springt Simon Schwartz’ Graphic Novel „Packeis“.

Zwischen Traum-Sequenzen, Inuit-Mythologie und Expeditionsbericht springt Simon Schwartz’ Graphic Novel „Packeis“.

Foto: Simon Schwartz / Ludwiggalerie

Oberhausen.  Die preisgekrönte Graphic Novel des Zeichners erzählt vom Polarforscher Matthew Henson. Schwartz liest in seiner Ausstellung „Geschichtsbilder“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Inmitten seiner Werke in der Ausstellung „Simon Schwartz – Geschichtsbilder“ liest der 37-jährige Comiczeichner und Autor am Sonntag, 27. Oktober, um 15 Uhr in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen aus seiner Graphic Novel „Packeis“. Der Lesung folgt ein Gespräch zwischen Simon Schwartz und Christine Vogt, der Direktorin der Ludwiggalerie.

Außerdem signiert der Zeichner seine Bände, die sämtlich im Museumsshop erhältlich sind. Der Eintritt ist frei. Simon Schwartz erzählt in „Packeis“ die wahre Geschichte des afroamerikanischen Polarforschers Matthew Henson (1866 bis 1955), der 1909 in der Mannschaft von Robert Peary als erster Mensch den Nordpol erreicht und zu einem Teil der Sagenwelt der Inuit wird. Aufgrund seiner Hautfarbe wird Hensons Leistung jedoch zu seinen Lebzeiten nie anerkannt.

Basierend auf historischen Quellen verzahnt Simon Schwartz das Leben Matthew Hensons in surrealen Sequenzen mit der Mythologie der Ureinwohner der Arktis. So wandeln die Protagonisten in den Zeichnungen mit tribalistischen Masken zwischen der vermeintlich realen und einer geheimnisvollen Sagenwelt. Verschiedene Ereignisse und Perspektiven werden miteinander verschränkt, so dass es in „Packeis“ auch um unterschiedliche Wahrheiten von Geschichte und um die Erinnerung an historische Begebenheiten geht. 2012 wurde dieses Werk von Simon Schwartz auf dem Internationalen Comicsalon in Erlangen mit dem renommierten Max und Moritz Preis als bester deutschsprachiger Comic gewürdigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben