Schwimmbäder

Revierpark Vonderort startet später in die Freibadsaison

Das Freibad im Revierpark Vonderort startet nun wegen des schlechten Wetters später in die Saison.

Das Freibad im Revierpark Vonderort startet nun wegen des schlechten Wetters später in die Saison.

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Das Freibad im Oberhausener Revierpark Vonderort öffnet nun doch erst am 13. Juni. Grund für die Verschiebung ist die schlechte Wetterprognose.

Die Freibadsaison im Revierpark Vonderort beginnt eine Woche später als angekündigt. Voraussichtlich am Samstag, 13. Juni, öffnet das Freibad erst wieder seine Pforten für Badegäste. Grund für die Verschiebung ist die schlechte Wetterprognose für die kommenden Tage.

Der Sprung ins kühle Nass soll im Revierpark Vonderort bald von 12 bis 19 Uhr möglich sein. Es gelten aber Einschränkungen und besondere Verhaltensregeln aufgrund der Corona-Schutzverordnung: Am Eingang werden die Kontaktdaten der Besucher erfasst. Auch ist das Tragen einer Mund-Nase-Maske im Kassenbereich erforderlich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben