Sommerfest

Nockes rockt bei neuem Sommerfest auf dem Saporishja-Platz

Bei der Musik-Sommer-Nacht ist Sänger Nockes mit seiner Band „Nockrock“ auf dem Saporishja-Platz in Oberhausen ein Stammgast. Nun singt er am Samstag, 24. August, erneut an dieser Stelle.

Bei der Musik-Sommer-Nacht ist Sänger Nockes mit seiner Band „Nockrock“ auf dem Saporishja-Platz in Oberhausen ein Stammgast. Nun singt er am Samstag, 24. August, erneut an dieser Stelle.

Foto: Christoph Wojtyczka / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Dicke Überraschung in der Oberhausener Innenstadt: Die AOK Weiß-Rot zieht mit ihrem Sommerfest vom Friedensplatz auf den Saporishja-Platz um.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Musik-Sommer-Nacht ist in der Oberhausener Innenstadt eigentlich schon vorbei – doch ein kleiner Teil davon gibt am Samstag, 24. August, auf dem Saporishja-Platz eine Zugabe: Die Alte Oberhausener Karnevalsgesellschaft (AOK) Weiß-Rot baut nämlich ihr bisheriges Sommerfest um. Zum ersten Mal feiern die Narren nicht auf dem Friedensplatz, sondern einige Meter weiter an der Goebenstraße.

Konzert und Musical im Festzelt am Saporishja-Platz

Genau an dieser Stelle, auf dem Saporishja-Platz, ist der bekannte Oberhausener Rock-Sänger Nockes mit seiner Band „Nockrock“ ein überaus bekannter Stammgast. Zur zurückliegenden Musik-Sommer-Nacht lauschten Hunderte Fans seinen Cover-Klängen von Westernhagen über Lindenberg bis zu den Toten Hosen. Daher dürfte es seine Fans freuen, dass Nockes beim Sommerfest ab 20.30 mit einem Solo-Programm auftreten wird. Vom Wetter sind die Macher größtenteils entkoppelt. Die Karnevalisten bauen zu ihrem Sommerfest ein großes Festzelt auf, das bereits ab 15 Uhr bespielt wird.

Zunächst gehört die große Bühne den künftigen Oberhausener Tollitäten. Stadtprinz, Dreigestirn und Kinderprinzenpaar erzählen, was sie in der kommenden Karnevalssession so alles vorhaben. Danach geht es ab 17 Uhr mit einer bunten Modenschau weiter. Um 18 Uhr zeigen Darsteller des „Ruhrmusicals“ schließlich noch einen Auszug ihres Könnens. Bekannte Musicalmelodien dürften die professionellen Sänger mit im Gepäck haben. Nach dem Konzert von Nockes spielt ab 21.30 Uhr DJ Hekmeck noch bis 23 Uhr populäre Tanzmusik.

Frühschoppen mit dem italienschen Duo „Manrigo“

Und weil es so schön ist, macht die AOK Weiß-Rot auch am Sonntag, 25. August, munter weiter: Dann gibt es zum Ausklang des Sommerfestes noch einen Frühschoppen, der zwischen 11 und 15 Uhr die Gäste in reger Anzahl anlocken soll. Auf der Bühne können die Besucher gemeinsam mit dem italienschen Duo „Manrigo“ die Urlaubsstimmung ausklingen lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben