Kirchen-Konzert

Große Chorwerke künden von Trost im November

Sebastian Küchler-Blessing, Domorganist in der Essener Münsterkirche, musiziert am Sonntag in St. Marien in Alt-Oberhausen.

Sebastian Küchler-Blessing, Domorganist in der Essener Münsterkirche, musiziert am Sonntag in St. Marien in Alt-Oberhausen.

Foto: Ulrich von Born / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Kirchenmusiker Christian Gerharz leitet ein feierliches Konzert in St. Marien mit dem Kammerchor „Cantate Domino“ und Sebastian Küchler-Blessing.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei große Chorwerke zum Monat November stehen am Sonntag, 24., um 16.30 Uhr in einem feierlichen Konzert in der Kirche St. Marien, Elsa-Brändström-Straße 82, auf dem Programm.

Im ersten Teil erklingen die „Musikalischen Exequien“ des Komponisten Heinrich Schütz. In dem abwechslungsreichen Stück alternieren sechsstimmige Chorteile mit unterschiedlichen Soli, im Mittelpunkt steht eine Motette für zwei Chöre, ein fünfstimmiger Chorsatz mit zusätzlichen drei Solostimmen bildet den entrückten Schluss. Dabei stehen Trost und Hoffnung im Angesicht der Trauer im Vordergrund.

Das zweite Werk des Abends ist das Requiem des 1986 verstorbenen französischen Komponisten Maurice Duruflé in der Fassung für Chor, Soli, Cello und Orgel. Anrührende Klangfarben und eine bisweilen packende Dramatik zeichnen diese Musik aus, begleitet von den farbenreichen Klängen der Klais-Orgel in St. Marien.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben