Konzert im Centro

Giovanni Zarrella singt Schlager unter der Centro-Kuppel

Wie passend: „The Dome“-Moderator Giovanni Zarrella gibt am Montag, 19. August, ein Konzert unter der Kuppel des Centro.

Wie passend: „The Dome“-Moderator Giovanni Zarrella gibt am Montag, 19. August, ein Konzert unter der Kuppel des Centro.

Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Die italianisierten deutschen Schlager des neuen Albums „La vita è bella“ singt Giovanni Zarrella am Montag, 19. August, im Mitteldom des Centro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der charmante Entertainer und Sänger Giovanni Zarrella präsentiert sein neues Album „La vita è bella“ am Montag, 19. August, im Centro. Von 14 bis 16 Uhr singt der Deutsch-Italiener nicht nur einige seiner neuen Hits unter der Kuppel des Mitteldoms, sondern steht seinen Fans auch für Autogramme und Fotos zur Verfügung.

Pünktlich zum Sommer veröffentlichte Giovanni Zarrella Mitte Juli sein neues Album „La vita è bella“. Darauf interpretiert er Songs seines deutschen Lieblingskünstler auf Italienisch. Der 41-Jährige, einst Sänger der Band „Bro’Sis“, präsentiert Kostproben seiner neuen Songs im Mitteldom. Natürlich gibt’s dort sein neues Album auch zum rabattierten Preis zu kaufen.

Das persönlichste Album seiner Karriere

Für sein drittes Soloalbum versah der charismatische Sänger deutsche Schlagerhits mit frischen, italienischen Texten – darunter Wolfgang Petrys „Wahnsinn“ oder Helene Fischers „Atemlos durch die Nacht“. Auch Balladen interpretiert er auf seine gefühlvolle Art, wie „La più bella cosa“ („Das Beste“ von Silbermond) oder „Jenseits von Eden“ („La valle dell’ Eden“) und „Verdammt ich lieb dich“ („Ti amo sì“).

Die Übersetzungsmühen lohnten: „La vita è bella“ schoss gleich nach Veröffentlichung auf Platz zwei der deutschen Album-Charts. Damit dürfte der „The Dome“-Moderator auch im Mitteldom des Centro für sommerliche Party-Stimmung garantieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben