Schmökerecke

Christoph Hein und die „20 wichtigsten Dinge im Leben“

Buchhändler Arndt Wiebus in seiner Buchhandlung in der Sterkrader Steinbrinkstraße. 14-tägig empfiehlt er uns eine besondere Lektüre abseits der Bestseller-Tische.

Buchhändler Arndt Wiebus in seiner Buchhandlung in der Sterkrader Steinbrinkstraße. 14-tägig empfiehlt er uns eine besondere Lektüre abseits der Bestseller-Tische.

Foto: Simon Gerich / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Der Sterkrader Buchhändler Arndt Wiebus empfiehlt Christoph Heins lebensweises Buch für Kinder, Großeltern – und alle Alter dazwischen.

„Alles, was du brauchst“ ist der Titel eines neuen Buches von Christoph Hein. Es richtet sich an Menschen ab dem Jugendalter und versammelt ‚Die 20 wichtigsten Dinge im Leben’. Ganzseitige vielfarbige Illustrationen von Rotraut Susanne Berner setzen diese ‚Dinge’ ins sinnendichte Bild.

Was braucht man nun, was sollte man in den sprichwörtlichen Koffer packen, der sowohl in der Titelillustration als auch in einem kleinen einleitenden Kapitel eine Rolle spielt? Eigentlich weniger Gegenstände als vielmehr so etwas wie ‚Eine Tante Magdalena’, ‚Geschichten’, ‚Über den eigenen Schatten springen’ oder auch ‚Etwas Weiches’.

Der kleine Christoph musste nämlich einst für ewige sechs Wochen in ein weit entferntes Krankenhaus. Und erklärte sich dazu nur bereit, wenn er einen Koffer mit seinen wichtigsten Dingen mitnehmen dürfte. Es wurden sogar drei gewichtige Koffer; deren zwei ungeöffnet blieben. Die Erkenntnis, die später daraus erwuchs: Man braucht mehr, als man denkt und weniger als man glaubt.

Was ist das Unverzichtbare? Mit gelassener Ernsthaftigkeit erzählt Hein eine rückblickende Inventur, deren 20 Positionen alle bescheiden welthaltig sind, ratvoll und nachvollziehbar, Angst nehmend und bestärkend. Uneitel lebensklug mit fast schüchternem Humor hier und da. Ein Buch, das man Enkeln vorlesen und als Großeltern sich nachlesen kann; wobei auch alle Altersstufen dazwischen wärmstens erlaubt sind.

Christoph Hein: „Alles, was du brauchst“. Mit Bildern von Rotraut Susanne Berner. Hanser Verlag. 15 Euro.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben