Centro-Fest

Centro feiert Fest – und baut Laufsteg mit zwei Etagen auf

Vor sieben Jahren schaute Model Lena Gercke bei den Fashionshows im Centro Oberhausen vorbei. Diesmal zeigt das Oberhausener Model Anna Hiltrop bei den „Centro Fashion Days“ ein Kleid aus echten Blumen.

Vor sieben Jahren schaute Model Lena Gercke bei den Fashionshows im Centro Oberhausen vorbei. Diesmal zeigt das Oberhausener Model Anna Hiltrop bei den „Centro Fashion Days“ ein Kleid aus echten Blumen.

Foto: Lars Fröhlich / WAZ Foto Services

Oberhausen.  Das Centro Oberhausen startet am Wochenende die „Centro Fashion Days“. Ein bekanntes Model kommt vorbei. Vor den Türen gibt es ein Familienfest.

Verwaiste Straßenzüge dürfte es rund um das Centro Oberhausen wohl nur in den Köpfen von nimmermüden Träumern geben: Das Einkaufszentrum rüstet sich momentan für ein ziemlich beschäftigtes Wochenende. Schließlich lockt diesmal mit dem verkaufsoffenen Sonntag, einem Familienfest auf dem Luise-Albertz-Platz und den „Centro Fashion Days“ gleich ein „Dreierpack“ an Veranstaltungen.

Centro Oberhausen zeigt bis zu fünf Shows pro Tag

Daher sei vorab gesagt: Es fahren auch Busse zur Neuen Mitte Oberhausen! Recht zügig sollten sich am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr auch die Gänge der Mall füllen. Die Geschäfte öffnen und reihen sich in das Themenwochenende ein, das sich rund um modische Trends dreht. Vom Freitag, 4. Oktober, bis zum Sonntag, 6. Oktober, verwandelt sich der Centro-Mitteldom in einen Laufsteg.

Schicke Mode hat an diesem Ort durchaus eine Tradition. Schon die bekannten Models Eva Padberg und Lena Gercke besuchten hier in den vergangenen Jahren den Laufsteg. Zudem veranstaltete das Centro mehrere Casting-Läufe für den Nachwuchs.

Wer sich für Mode interessiert, für den gibt es auch diesmal recht viel zu sehen: Dazu baut das Centro einen Laufsteg mit zwei Etagen auf, der von den Models separat betreten werden kann. Eine zehn Meter hohe LED-Leinwand zeigt zudem modische Details.

Bis zu fünf Shows pro Tag versprechen die Veranstalter. Am Freitag geht es um 15.30 Uhr los. Am Samstag und Sonntag schon mittags ab 13.30 Uhr. 18 Models präsentieren die acht teilnehmenden Modemarken. „Alle Catwalks werden von einer fachkundigen Moderation und der passenden Musik begleitet“, versprechen die Macher. Eintritt sollen die Besucher dafür nicht zahlen müssen.

Model Anna Hiltrop trägt ein Kleid aus Blumen

Das Oberhausener Model Anna Hiltrop feiert zudem ein besonderes Heimspiel. Am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 16.30 Uhr wird sie ein Kleid tragen, das aus echten Blumen besteht.

Kinder, die keine Lust auf Mode haben, können stattdessen das Neue Mitte Fest ansteuern. Auf dem Luise-Albertz-Platz, also am Eingang zur Coca-Cola-Oase, öffnet am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr eine Spielstraße. Beim Familienfest gibt es Mitmachaktionen, die Geschicklichkeit erfordern. Zudem können Schlemmerfreunde kulinarische Spezialitäten vom Niederrhein kosten.

Musical-Fans dürften genauer hinschauen. Schließlich zeigen sich einige Darsteller aus „Tanz der Vampire“ auf der Bühne. Das Musical feiert am 10. Oktober im benachbarten Metronom-Theater seine Premiere. Eine runde ist auch eine Autogrammstunde, die vor allem Fußball-Anhänger interessiert. Einige Kicker vom Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen haben sich angesagt. Die Unterschriften und Selfies sind für den Sonntag zwischen 13 und 14 Uhr angekündigt worden.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben