Erleichtertes Kündigungsrecht „schwierig“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Als „schwierig“ beurteilt Stefanie Gäbler, Rechtsanwältin des Mieterbunds Rhein-Ruhr, das erleichterte Kündigungsrecht: „Es gibt aus Sicht des Mieters keine Möglichkeit dagegen vorzugehen. Natürlich ist der Schutz des Vermieters ein berechtigtes Interesse. Es wird nur dann problematisch, wenn es ausgenutzt wird.“

Gäbler rät den Betroffenen dazu, sich bei einem Zerwürfnis durch den Vermieter bescheinigen zu lassen, dass es keine Mietrückstände gegeben hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben