Kriminalität

Zwei Männer sprengen Zigarettenautomaten in Neukirchen-Vluyn

Blaulicht, Symbolbild

Blaulicht, Symbolbild

Foto: Christoph Reichwein / WAZ FotoPool

Neukirchen-Vluyn.  Anwohner in Neukirchen-Vluyn hören eine Explosion, dann flüchten zwei junge Männer mit ihrer Beute. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Nacht zu Freitag haben offenbar zwei junge Männer in Neukirchen-Vluyn einen Zigarettenautomaten gesprengt. Anwohner wurden durch die Explosion aufgeschreckt.

Nach Angaben der Polizei wurde der frei stehende Zigarettenautomat an der Bonhoefferstraße an der Einmündung zur Lindenstraße um 0.32 Uhr wahrscheinlich mit Böllern gesprengt. Die beiden Diebe nahmen eine bislang unbekannte Menge Zigaretten und Bargeld mit. Anwohner, die durch die Explosion aufgeschreckt wurden, sahen zwei jüngere Männer, die unmittelbar danach zu Fuß über die Lindenstraße in Richtung des Kreisverkehrs flüchteten.

Wie die Polizei weiter mitteilt, stiegen sie an einem Fußweg auf der hinteren Seite der Häuser an der Bonhoefferstraße auf zwei abgestellte Fahrräder und fuhren in Richtung Jahnstraße. Eine Fahndung nach den Tätern verlief bisher ergebnislos. Beide Männer sollen dunkle Kapuzenpullover getragen haben und zwischen 175 und 180 cm groß gewesen sein. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall und den Tätern machen können, melden sich bitte unter 02845 / 30920 bei der Polizei in Neukirchen-Vluyn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben