Kriminalität

Lkw-Anhänger auf A 40-Rastplatz Neufelder Heide aufgebrochen

Die Polizei sucht nach drei Tätern, die auf dem A 40-Rastplatz Neufelder Heide einen Sattelauflieger knackten.

Die Polizei sucht nach drei Tätern, die auf dem A 40-Rastplatz Neufelder Heide einen Sattelauflieger knackten.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Rheurdt.  Drei Täter brechen in einen Sattelauflieger auf dem A 40-Rastplatz Neufelder Heide ein. Als der Fahrer den Einbruch bemerkt, flüchten sie.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vorne, in der Zugmaschine, schläft der Fahrer. Derweil machen sich mitten in der Nacht drei unbekannte Männer auf dem A-40-Rastplatz Neufelder Heide (Fahrtrichtung Duisburg) an seinem Sattelauflieger zu schaffen. Ihr krimineller Eifer bleibt nicht unbemerkt: der Lkw-Fahrer wird wach und sieht, wie die drei Männer in einem schwarzen PKW flüchten. Ihre Beute ist bescheiden: Ein Skateboard und einen Schlafsack meldet die Polizei später. Die Täter hatten nach Aussage des Lkw-Fahrers ein südländisches Aussehen, die Kripo Geldern sucht für den Einbruch am Sonntag, 14. Juli, gegen 2.30 Uhr Zeugen: Telefon 02831 /1250.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben